Logo: Betrifft Brust
Schleswig-Holstein ist aktiv Ursachen und Häufigkeit Symptome Vorsorge Diagnose Behandlung Nachsorge Beratung Selbsthilfe Links Impressum

Nachsorge - wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Heilung

Nachsorge

Stimmen Sie sich in der Phase der Nachsorge eng mit Ihrer behandelnden Ärztin oder Ihrem behandelnden Arzt ab. Regelmäßige Nachsorgeuntersuchungen gehören unbedingt zu einer erfolgreichen Behandlung mit dauerhaften Ergebnissen.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um Kontrolluntersuchungen, die Ihre Frauenärztin oder Ihr Frauenarzt durchführt. In den ersten fünf Jahren liegt der Schwerpunkt auf der Krebsnachsorge. Danach entsprechen die Untersuchungen eher wieder einer regelmäßigen Krebsfrüherkennung und somit zunehmender Normalisierung.

Rehakliniken haben sich im ganzen Land auf die Nachsorge von Brustkrebspatientinnen spezialisiert.

Die erfolgreiche Nachsorge

Halten Sie die Nachsorgetermine Ihrer Ärztin oder Ihres Arztes ein und führen Sie auch einen entsprechenden Nachsorgekalender. Hierin tragen Sie alle Termine ein und dokumentieren eventuelle Auffälligkeiten.

Niemand kennt Ihren Körper so gut wie Sie selber!

Zur Nachsorge gehört selbstverständlich, wie auch schon zur Früherkennung, eine regelmäßige Selbstuntersuchung Ihrer Brüste, der behandelten Brust, wie der nicht behandelten. Warten Sie bei Beschwerden, Unregelmäßigkeiten oder anderen Auffälligkeiten nicht bis zum nächsten routinemäßigen Nachsorgetermin, sondern gehen Sie sofort zu Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt. Fragen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt, zudem aktiv nach Betreuungs- und Beratungsstellen, wenn Sie darüber hinaus weitere Informationen oder Unterstützung z. B. bei seelischen Schwierigkeiten wünschen.