Logo: Betrifft Brust
Schleswig-Holstein ist aktiv Ursachen und Häufigkeit Symptome Vorsorge Diagnose Behandlung Nachsorge Links Impressum

Schleswig-Holstein ist führend in der Brustkrebs-Vorsorge

Jede zehnte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Die Partner im schleswig-holsteinischen Gesundheitswesen arbeiten daran, die Folgen zu lindern.

Im nördlichsten Bundesland haben sich Politik und Krankenkassen, Kliniken und Ärzte zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, das bei Vorsorge und Versorgung von Brustkrebs führend in der ganzen Bundesrepublik geworden ist. Aus dieser Zusammenarbeit ist eine effektive Partnerschaft entstanden, die von vier Versorgungsstrukturen getragen wird: BRUST life, Mammographie-Screening, Qualitätsgesicherte Mammadiagnostik (QuaMaDi), und Disease-Management-Programm Brustkrebs (DMP).

Wir schaffen damit mehr Sicherheit und Lebensqualität für Frauen.

Dieses Internet-Portal, das unter dem Dach der Gesundheitsinitiative Schleswig-Holstein entstanden ist, stellt diese vier wichtigen Strukturen hier im Norden vor.

  • Das Programm "BRUST life" setzt auf Aufklärung, Angstabbau und Motivation zur Selbstuntersuchung und zum regelmäßigen Arztbesuch.
  • Im Programm "Mammographie Screening" werden Frauen im Alter zwischen 50 und 69 Jahren vorsorglich alle zwei Jahre untersucht.
  • Das Programm "QuaMaDi" bietet Frauen mit unklarem Befund in der Brust eine qualitätsgesicherte Brust-Diagnostik mit Zweitbefund und Drittabklärung bei unterschiedlicher Diagnose.
  • Im DMP-Brustkrebs schließlich arbeiten Fachkliniken und Spezialisten in der ambulanten Versorgung nach einheitlichen Leitlinien zur Brustkrebstherapie zusammen, um so optimierte Heilungschancen für alle betroffenen Frauen zu erzielen.